Folgen Sie TopAktien auf Xing    Folgen Sie TopAktien auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS

Das muss ich Ihnen auf jeden Fall noch kurz mitteilen...

Autor: René Sip am Google+

07-09-2018


Letzten Montag habe ich über die fantastische Aktie berichtet, die wir inzwischen zum dritten Mal für unseren TopAktien Report selektiert haben.

Beim letzten Mal brachte uns diese Aktie einen Kursgewinn von durchschnittlich 72% in etwas weniger als vier Monaten ein. Umgerechnet 225% auf Jahresbasis.

Anlässlich des ersten Artikels dieses Newsletters gibt es noch zwei Dinge, die ich Ihnen auf jeden Fall noch kurz mitteilen möchte.

Insider verkauften keine einzige Aktie
Zum einen, dass Insider (Mitglieder der Geschäftsführung und Aufsichtsrat) ganze 19% der Aktien besitzen. Kein einziges Mitglied dieser Geschäftsführung hat in den vergangenen Jahren auch nur eine Aktie verkauft hat.

Das zeigt, dass die Geschäftsführung enorm großes Vertrauen in die Zukunft dieses Unternehmens hegt.

Sie gehen davon aus, viel reicher zu werden, wenn sie die Aktien halten.

Mehr als doppelt so gesund wie Microsoft
Zum anderen besitzt dieses Unternehmen materielle Vermögenswerte im Wert von 33 Millionen Dollar. Auf der anderen Seite verbucht es aber nur 12 Millionen Dollar Schulden. Also 2,75 Mal mehr materielle Vermögenswerte als Schulden.

Das supergesunde Unternehmen Microsoft hat zum Beispiel 1,18 Mal mehr materielle Vermögenswerte als Schulden. Dieses Unternehmen ist finanziell also doppelt so gut gesund wie Microsoft!

Dieses Unternehmen ist finanziell so supergesund, weil die Geschäftsführung den erwirtschafteten Gewinn zur Schuldentilgung verwendet. Die Gesamtschuld sank im vergangenen Jahr von 17 Millionen Dollar auf 12 Millionen Dollar.

Geschäftsführung von Spitzenqualität und enormes Gewinnwachstum
Hier haben wir es also mit einer Geschäftsführung zu tun, die verantwortungsbewusst mit Geld umgeht und enormes Vertrauen in die Zukunft des Unternehmens hegt. Anders ausgedrückt: eine Geschäftsführung von Spitzenqualität.

Kombinieren Sie das mit einem 39% umfangreicheren Auftragsbuch, 30% Gewinnzuwachs in diesem Jahr und 46% Gewinnzuwachs im nächsten Jahr und damit sollte dann klar sein, dass diese Aktie eine absolute Perle ist.

Und wenn die uns das Auftragsvolumen anschauen (als Indikator des zukünftigen Umsatzwachstums) anschauen, könnte das tatsächliche Gewinnwachstum sogar noch weit höher ausfallen.

Tendenz zu starker Kurssteigerung in kurzer Zeit
Diese Aktie zeigt die Tendenz zu einem schnellen Kursanstieg in kurzer Zeit.

Die letzten beiden Male haben wir durchschnittlich 72% Kursgewinn in etwas mehr als vier Monaten erzielt. Umgerechnet 225% auf Jahresbasis. Das ist enorm.

Jetzt ist die Zeit reif für eine erneute schnelle Kurssteigerung.

Die aktuelle Situation erfüllt alle Voraussetzungen für einen noch höheren Kursgewinn. Bestellen Sie hier den aktuellen TopAktien Report.

 

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

LinkedIn   Email   WhatsApp   Facebook   XING   Google+   Twitter  

 


Kommentare

Es gibt keine Kommentare zu diesem Beitrag

Beitrag kommentieren

 

Name  
E-Mail  

Kommentar