Folgen Sie TopAktien auf Xing    Folgen Sie TopAktien auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS

Diese Aktie hat einzigartige Eigenschaften!

Autor: René Sip am Google+

11-02-2019


Letzten Montag habe ich bereits von der spektakulären Goldaktie berichtet, die ganze 1400% Kurspotenzial besitzt. Donnerstag habe ich dann von einer Aktie berichtet, die satte 15% Dividende im Jahr einbringt.

Wir haben außerdem aber noch eine weitere absolute Perle für Sie entdeckt. Mit einzigartigen Eigenschaften.

Eine supergünstige Aktie eines relativ kleinen Arzneimittelherstellers, dessen Umsatz von 12 Millionen Dollar im Jahr 2013 auf fast 400 Millionen Dollar im Jahr 2018 gestiegen ist.

Der Grund für dieses spektakuläre Wachstum ist simpel: Das Unternehmen entwickelt einzigartige Arzneimittel für eine spezielle Zielgruppe. Und damit ist es sehr erfolgreich.

Keine Konkurrenz an einem 6 Milliarden Dollar Markt
Diese Aktie ist ohnehin schon großartig, weil sie supergünstig ist und zu einem gewinnbringenden, schnell wachsenden Unternehmen gehört.

Es wird aber so richtig einzigartig, wenn man bedenkt, dass dieses Unternehmen im kommenden Jahr zwei neue Medikamente auf den Markt bringen wird, die die ersten ihrer Art sein werden. Die Patienten können es kaum erwarten.

Für diese Arzneimittel gibt es also keine Konkurrenz. An einem Markt, der auf gut 6 Milliarden Dollar geschätzt wird!

Ein Unternehmen mit einem 400 Millionen Dollar Umsatz wird also einen Markt von gut 6 Milliarden Dollar erobern. Ohne Konkurrenz!

Gewinn wir unglaublich stark steigen
Das bedeutet für die kommenden Jahre einen unglaublichen Gewinnanstieg. Und damit also auch einen unglaublichen Kursanstieg der Aktie.

Wir sind etwas konservativer an die Sache herangegangen und haben ein langfristiges Kurspotenzial von 400% berechnet.

Wenn man sich aber die Zahlen oben anschaut, wird klar, dass das tatsächliche Kurspotenzial sogar noch ein Stück höher liegt.

Profitieren Sie von unbegrenztem Kurspotenzial!
Klicken Sie hier und bestellen Sie den aktuellen TopAktien Report.

 

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

XING   WhatsApp   Email   Facebook   LinkedIn   Twitter  

 


Kommentare

Es gibt keine Kommentare zu diesem Beitrag

Beitrag kommentieren

 

Name  
E-Mail  

Kommentar