Folgen Sie TopAktien auf Xing    Folgen Sie TopAktien auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS

Oktober 2017

Fehler

02-10-2017

Am Donnerstag haben wir für unseren TopAktien-Service ein Verkaufssignal verschickt.

Diese E-Mail war nur für unsere TopAktien-Abonnenten und Eigentümer von einzelnen „TopAktien Report“-Ausgaben bestimmt, wurde aber versehentlich auch an andere Leser unseres Newsletters geschickt.

Dafür möchten wir uns entschuldigen!

Als wir den Fehler bemerkten, haben wir das Mailing sofort beendet. Aber es scheint uns ehrlicher, dass alle die gleiche Information haben, daher die folgende Anmeldung.

55% Gewinn in neun Monaten.
Wenn Sie die Mail gelesen haben, konnten Sie sehen, warum wir uns bei der Chromadex (CDXC) Aktie dafür entschieden haben, den Gewinn von 55% sicher zu stellen.

Die Gewinnentwicklung von CDXC war nicht so, wie es bei der Auswahl noch erwartet wurde. Die Aktie notiert dadurch 23 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn und ist, was uns betrifft, zu teuer geworden.

55% Gewinn in neun Monaten. Nicht schlecht!

Kurz vergleichen...
Chromadex notiert also 23 Mal den Gewinn.

Vergleichen Sie das mit der Aktie, die ich im obigen Artikel beschrieben habe. Dafür zahlen Sie jetzt nur 8,5 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn.

Die Aktie muss innerhalb eines Jahres um 170% im Kurs steigen, um genauso teuer zu werden, wie CDXC jetzt ist. Die Dividende nicht eingerechnet.

So ein Super-Schnäppchen findet man wirklich nicht alle Tage!
Bestellen Sie hier den neuen „TopAktien Report“

 

Diese Art von Super-Schnäppchen findet man nicht alle Tage!

02-10-2017

Vergangenen Donnerstag schickten wir einen brandneuen „TopAktien Report“ an unsere TopAktien-Abonnenten.

In diesem Monat haben wir für Sie eine Infrastruktur-Aktie einer Firma gefunden, die ein feste Einnahmequelle hat und durch intelligente Expansion extrem stark wächst.

    • Dieses Jahr 34% Gewinnwachstum.
    • Nächstes Jahr 67% Gewinnwachstum.
    • Notiert nur 8,5 Mal den für 2018 erwarteten Gewinn.

Das sind unglaubliche Zahlen. Allein darum sollten Sie diese Aktie sofort kaufen!

Daneben ist auch die Dividende sehr hoch. Rund 6,6% vom heutigen Kurs.

Kurs muss innerhalb eines Jahres um 110% steigen
Mit dem starken Gewinnwachstum wird auch die Dividende sehr stark ansteigen. Damit profitieren Sie doppelt gut. Kursgewinn + jedes Quartal eine wachsende Dividende erhalten.

Diese Aktie muss im nächsten Jahr um 110% im Kurs steigen, um den Kursdurchschnitt von 18 Mal den Jahresgewinn zu notieren.

Aber wenn Sie das starke Gewinnwachstum und die hohe Dividende einberechnen, wird faktisch mindestens 25 Mal der Jahresgewinn notiert werden...

Diese Art von Super-Schnäppchen findet man nicht alle Tage! 
Klicken Sie hier, um sofort den ganz neuen „TopAktien Report“ zu bestellen!

 

Wieder ein dicker Gewinn!

04-10-2017

Letzten Freitag erzählte ich Ihnen schon von den 55% Gewinn, die wir mit unserem TopAktien-Service für die Chromadex (CDXC)-Aktie erzielten.

Am Montag verschickten wir wieder ein Verkaufssignal. Unsere TopAktien-Abonnenten erzielten mit der Aktie Calamp Corp (CAMP) einen Gewinn von 57%.

Der Vorteil von günstigen Aktien
Bezeichnend für beide Aktien ist, dass diese Unternehmen in der letzten Zeit gut liefen, aber dennoch weniger Gewinn machten, als zum Auswahlzeitpunkt erwartet wurde.

Das kann passieren, denn Sie können nicht in die Zukunft blicken.

Aber der Vorteil, wenn man in solche preisgünstigen Aktien investiert ist, dass man dann diese Art von dicken Gewinnen erzielen kann.

Vergleichen Sie dies kurz miteinander
Chromadex notierte letzte Woche 23 Mal den Gewinn. Calamp notiert jetzt 17 Mal den für kommendes Jahr erwarteten Gewinn

Vergleichen Sie das mit der Aktie, die ich am Montag in diesem Artikel beschrieben habe. Dafür zahlen Sie jetzt nur 8,5 Mal den für das nächste Jahr erwarteten, sehr schnell steigenden Gewinn.

Während Sie auch in jedem Quartal eine fette Dividende erhalten. 6,6% auf Jahresbasis.

Diese Aktie muss innerhalb eines Jahres um rund 100% bis sogar 170% im Kurs steigen, um genauso teuer zu werden, wie die oben genannten Aktien. Die Dividende nicht eingerechnet.

So ein Super-Schnäppchen findet man wirklich nicht alle Tage!
Bestellen Sie hier den neuen „TopAktien Report“

 

Goldpreis bereit für einen schnellen, starken Anstieg

04-10-2017

Vor einigen Wochen erzählte ich Ihnen schon, dass es ganz normal werden könnte, den Goldpreis auf 1270 $ zu korrigieren. Dies ist letzte Woche geschehen.

Darum ein kurzes Update.

Wir blicken zuerst auf die Kursgrafik.



Hier sehen wir, dass der Trend perfekt ansteigt, dass außerdem der Moneystream-Indikator steigt und der RSI sehr stark auf Oversold steht.

Ein besseres Szenario für einen neuen Anstieg kann man sich nicht wünschen.

Große Chance für einen Short Squeeze.
Dieser Eindruck wird noch durch die folgende Grafik verstärkt, in der wir etliche short positions in GLD oder den Gold-ETF sehen.



In den vergangenen Wochen sind Händler beim Goldpreis aggressiv short gegangen, wodurch die gesamte Anzahl an short positions nun die höchste der letzten zwei Jahre ist.

Das Merkmal einer short position ist, dass Sie sie wieder schließen müssen. Um eine short position schließen zu können, müssen Sie einen Kaufauftrag erteilen.

Die Chance für einen  short squeeze, ein Szenario, bei dem Anleger in großen Mengen kaufen müssen, um ihre short positions zu schließen, ist jetzt größer, als in den vergangenen zwei Jahren.

Große Chance für einen schnellen, starken Anstieg
Wir sehen also eine schöne Kursgrafik, ein Bollwerk von einem Oversold-Signal und eine sehr große Chance für einen short squeeze.

Der Goldpreis kann in den nächsten Wochen sehr schnell die 1400 $ durchbrechen!

Die drei Goldaktien, die wir im August als extra Tipp für unsere TopAktien-Abonnenten verschickten, hielten in den letzten Monaten auffallend gut mit.

Perfekt also, um von der neuen Steigerung umfassend zu profitieren!

Möchten Sie auch von diesen extra Tipps profitieren?
Dann werden Sie schnell TopAktien-Abonnent!

 

Verkaufssignal CAMP

02-10-2017

 

Im Rahmen unseres www.topaktien.de Services haben wir unseren Abonnenten heute mitgeteilt, dass wir folgendes Verkaufssignal abgeben:


CalAmp (CAMP)
Diese Aktie haben wir am 27. Mai 2016 selektiert. Der Kurs notierte damals 14,84$. Letzten Freitag lag der Schlusskurs bei 23,25$.

CAMP performt etwas weniger gut als zum Zeitpunkt der Selektion erwartet wurde, obwohl der Kurs in diesem Zeitraum um 57% gestiegen ist.

Dadurch notiert CAMP jetzt das 20-Fache des für Geschäftsjahr 2018 erwarteten Gewinns, und das 19-Fache des für 2019 erwarteten Gewinns.

Wir können die Aktie daher nicht länger als günstige Aktie betrachten. Wir sichern uns daher heute den erzielten Gewinn in Höhe von 57%.

Daher können wir das freigewordene Kapital dann für Aktien verwenden die wirklich günstig sind, die ab dem heutigen Kurs noch ein hohes Kurspotenzial als CAMP besitzen.

Schauen Sie sich hier den kompletten Report an, den wir unseren TopAktien Abonnenten am 27. Mai 2016 gesendet haben.

500% Kurspotential. Wenn der Goldpreis NICHT steigt.

06-10-2017

Im diesen Artikel erzählte ich Ihnen, wie die Situation an der Börse Ende 1999 und Anfang 2000 aussah.

Was viele vergessen ist, dass der Kurssturz von 2000 der Anfang einer 11 Jahre langen, enormen Steigerung des Goldpreises war. Das scheint jetzt wieder zu geschehen.

Am Donnerstag erzählte ich Ihnen bereits, warum Gold nach der logischen Korrektur des letzten Monats reif für einen neuen, starken Anstieg ist. Davon müssen Sie profitieren.

Dies haben wir noch nie zuvor gesehen!
Für unseren „TopAktien Report“ haben wir in diesem Monat etwas entdeckt, was wir noch nie zuvor gesehen haben.

Eine Goldaktie, die faktisch keinen steigenden Goldpreis braucht.

Jackpot gewonnen
Dieses Unternehmen besitzt eine Goldmine, die so unglaublich reich an Gold ist, dass sie das Gold zu extrem niedrigen Kosten aus der Erde holen können. Wodurch sie auch beim aktuellen Goldpreis sehr gute Gewinne erzielen.

Der Goldgehalt dieser Mine ist viele Male höher, als der einer durchschnittlichen Goldmine. Und sie haben neue Goldadern entdeckt, in denen der Goldgehalt sogar noch viel größer ist.

Die Zahlen sind wirklich unglaublich!

Faktisch hat dieses Unternehmen mit dieser Goldmine den Jackpot gewonnen. Denn ich glaube nicht, dass sie dies beim Kauf dieser Mine vermuten konnten.

500% Kurspotential. Wenn der Goldpreis nicht steigt.
Wir haben für diese Goldaktie ein Kurspotential von rund 500% berechnet. Bei einem unveränderten Goldpreis.

Sie müssen also nicht mal an einen steigenden Goldpreis glauben, um hier einen riesigen Kursgewinn zu erzielen!

Was, wenn der Goldpreis schnell stark steigt?
Aber was ist, wenn in den nächsten Jahren das passiert, was wir sicher erwarten? Was passiert, wenn der Goldpreis in den nächsten Jahren weiter stark ansteigt?

Dann wird der Kurs dieser Aktie in unbekannte, unvorstellbare Höhen steigen. Mir wird fast schwindelig, wenn ich daran denke!

Diese Gelegenheit dürfen Sie nicht verpassen!
Bestellen Sie hier den neuen „TopAktien Report“

 

 

Dies muessen Sie unbedingt noch erfahren!

09-10-2017

Ich muss Ihnen kurz noch etwas mehr über die unglaubliche Goldaktie erzählen, über die ich am Freitag berichtete.

Ich erzählte Ihnen, dass wir ein Kurspotential von 500% berechnet haben, wenn der Goldpreis in den nächsten Jahren NICHT steigt.

Das Allererste, was uns auffiel, war, dass der Kurs dieser Aktie das ganze Jahr hindurch steigt. Wenn sich der Goldpreis änderte, ging der Kurs seitlich oder sogar nach oben.

Dies zeigt, dass Anleger selbst bei einem fallenden Goldpreis positiv über die Aktie denken.

Eine der günstigsten Goldaktien, die wir jemals gesehen haben
Obwohl der Kurs in diesem Jahr schon stark gestiegen ist, ist dies eine der günstigsten Goldaktien, die wir jemals gesehen haben.

Denn trotz des enormen Gewinnwachstums und den großartigen Entdeckungen in ihren Goldminen notiert diese Aktie nur 11 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn.

Einfach unglaublich!

Warum haben wir diese Aktie nicht früher entdeckt?
Das fragen wir uns auch, denn dann hätten wir schon jetzt einen dicken Gewinn erzielt.

Die Gründe dafür sind aber ganz einfach. Diese Firma ist im letzten Jahr entstanden, als zwei kleinere Goldproduzenten fusioniert haben.

Der intelligente Zug, den sie machten, war, einen der größten Goldexperten der Welt ans Ruder gesetzt zu haben. Sie haben sich an die Arbeit gemacht und Entdeckungen gemacht, die zuvor nicht für möglich gehalten wurden.

Es dauert leider immer einige Quartale, bevor die Ergebnisse so sind, dass es für uns möglich wird, eine solche Aktie zu entdecken.

Wir sind aber noch rechtzeitig dabei!
Dennoch ist deutlich, dass wir rechtzeitig dabei sind.

Die Tatsache, dass diese Aktie noch immer so günstig ist zeigt, dass die große Meute der Anleger diese Goldaktie noch nicht auf ihrem Radar hat.

Das ist, was uns betrifft, eine einzigartige Chance. Um von einer der allerbesten Goldaktien zu profitieren, die weltweit zu finden ist. Und um dabei zu sein, bevor die große Meute die Aktie bald entdeckt.

Der Goldexperte, der am Ruder steht, war übrigens der Allerschnellste. Er hatte von seinem eigenen Geld schon für viele Millionen Aktien gekauft.

Im August beschloss er, seine Investition weiter auszubauen. Er kaufte noch einmal für 6 Millionen Dollar Aktien. Cleverer Bursche!

500% Kurspotential. Wenn der Goldpreis NICHT steigt.
Wie ich Ihnen schon am Freitag erzählte, ist dies was uns angeht ein Jackpot.

Wir haben für diese Goldaktie ein Kurspotential von rund 500% berechnet. Bei einem unveränderten Goldpreis.

Sie müssen also nicht mal an einen steigenden Goldpreis glauben, um hier einen riesigen Kursgewinn zu erzielen!

Was, wenn der Goldpreis schnell stark steigt?
Aber was ist, wenn in den nächsten Jahren das passiert, was wir sicher erwarten? Was passiert, wenn der Goldpreis in den nächsten Jahren weiter stark ansteigt?

Dann wird der Kurs dieser Aktie in unbekannte, unvorstellbare Höhen steigen. Mir wird fast schwindelig, wenn ich daran denke!

Diese Gelegenheit dürfen Sie keineswegs verpassen!
Bestellen Sie hier den neuen „TopAktien Report“

 

Verkaufssignal ZAGG

11-10-2017

 

Im Rahmen unseres www.topaktien.de Services haben wir unseren Abonnenten heute mitgeteilt, dass wir folgendes Verkaufssignal abgeben:

Zagg Inc. (ZAGG)
Diese Aktie haben wir am 1. April 2013 selektiert. Der Kurs notierte damals 7,30$. Gestern lag der Schlusskurs bei 16,05$.



ZAGG notiert jetzt 19 Mal den für dieses Jahr erwarteten Gewinn und knapp 15 Mal den für das kommende Jahr erwarteten Gewinn. Als wirklich teuer kann man die Aktie darum nicht bezeichnen.

Was uns aber Sorgen macht, ist, dass dies die sogenannten Non-GAAP-Kennzahlen betrifft. Oder Kennzahlen, wo Dinge wie Abschreibungen und Personaloptionen der Leichtigkeit halber herausgerechnet wurden.

Bei ZAGG ist der Unterschied zwischen den Non-GAAP und den korrekten GAAP-Kennzahlen sehr groß.

Laut der von Analysten häufig generierten amerikanischen GAAP-Bilanzierungsregeln hat ZAGG in der ersten Jahreshälfte sogar Verlust gemacht. Und der Gewinn für das ganze Jahr soll viel niedriger sein, als die von Analysten abgegebene (Non-GAAP)-Gewinnerwartung.

Weil außerdem der Kurs in kurzer Zeit stark gestiegen ist, erscheint es uns besser, den aktuellen Kursgewinn von 120% sicherzustellen.

Das gibt Ihnen die Möglichkeit, das freigewordene Kapital in Aktien anzulegen, die zurzeit wirklich sehr günstig sind. Aktien, die beim heutigen Kurs ein deutlich größeres Gewinnpotential als ZAGG haben.

Schauen Sie sich hier den kompletten Report an, den wir unseren TopAktien Abonnenten am 1. April 2013 gesendet haben.

In einem Jahr ein starker Kursgewinn

11-10-2017

Eine unglaublich günstige Infrastruktur-Aktie eines Unternehmens, dessen Gewinn allen Widrigkeiten zum Trotz wächst.

Notiert 8,5 Mal den für 2018 erwarteten Gewinn, während in diesem Jahr 34% und im nächsten Jahr 67% Gewinnwachstum erreicht werden.

Dazu kommt noch eine Dividendenrendite von 6,6%.

Diese Aktie muss innerhalb eines Jahres um 110% im Kurs steigen, um den Kursdurchschnitt von 18 Mal den Jahresgewinn zu notieren! Die Dividende nicht eingerechnet.

So ein Super-Schnäppchen findet man nicht alle Tage!

Schneller als ihre Kunden
Daneben eine fantastische und unerreicht günstige Tech-Aktie, mit der Sie auf intelligente Weise auf die starke technologische Entwicklung eingehen, die wir in vielen Branchen und in unserem Alltagsleben überall sehen.

Das Besondere an dieser Firma ist, dass sie bezüglich der technologischen Entwicklung ihren Konkurrenten und Kunden vorausgeht. Sie produziert also Dinge, die ihre Kunden noch gar nicht benötigen.

Der Gewinn steigt durchschnittlich um 53% pro Jahr.

Aber die Anleger sind eindeutig im Schlafzustand, denn Sie kaufen diese Aktie aktuell nur für 8 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn!

500% Kurspotential. Wenn der Goldpreis NICHT steigt.
Und als extra Bonbon eine Goldaktie, über die ich Ihnen bereits am Montag berichtete.

Ein Goldproduzent, der den Jackpot gewonnen hat. Der eine unglaublich reiche Goldmine besitzt. Die allerbeste Goldaktie, die wir jemals entdeckt haben.

Wir errechneten ein Kurspotential von 500%. Wenn der Goldpreis NICHT steigt.

Wenn der Goldpreis in den nächsten Jahren aber stark steigt, wird der Kurs um deutlich mehr als 500% steigen!

Der Leiter dieser Firma (einer der besten Goldexperten der Welt) kaufte mit seinem eigenen Geld im August noch für 6 Millionen Dollar Aktien an. Zusätzlich zu den Aktien, die er schon besaß!

Diese Aktie ist immer noch sehr günstig, aber die große Meute ist dabei, diese Aktie zu entdecken. Reagieren Sie darum schnell!

In einem Jahr ein starker Kursgewinn
Die drei lächerlich günstige Aktien, die wir für diesen „TopAktien Report“ auswählten, sind von Unternehmen, die in großen Wachstumsmärkten sehr erfolgreich sind. Die fantastische Perspektiven haben.

Wir haben diese Aktien für eine langfristige Nutzung ausgewählt. Aber die Chance, dass wir innerhalb eines Jahres schon einen starken Kursgewinn erleben, ist groß.

Fast ausverkauft
Aber Achtung! Einzelausgaben des „TopAktien Report“ haben fast das Maximum erreicht, das wir verkaufen möchten. Die Anmeldung kann darum jederzeit geschlossen werden! Klicken Sie darum hier, um noch schnell zu bestellen!

 

Schon wieder zwei dicke Gewinne!

16-10-2017

Vor zwei Wochen erzählte ich Ihnen in diesem Artikel noch von zwei Verkaufssignalen, die unseren TopAktien-Abonnenten fantastische Kursgewinne von 55% und 57% einbrachten.

Letzte Woche verschickten wir erneut zwei Verkaufssignale.

75% und 120% Kursgewinn
Unsere Abonnenten erzielten für Axcellis Technologies (ACLS) einen Kursgewinn von 70%. Diese Tech-Aktie notierte nach einem schnellen, starken Kursanstieg 17 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn.

Daneben erzielten unsere TopAktien-Abonnenten mit ZAGG einen Kursgewinn von 120%. ZAGG notierte jetzt 15 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn und wir sahen unter der Oberfläche ein potentielles Problem aufziehen.

Das sind schon wieder zwei dicke Gewinne!

Es lohnt sich, in sehr günstige Aktien von sehr gut laufenden Unternehmen zu investieren.

Vergleichen Sie dies kurz miteinander
Unsere beiden Verkaufssignale notierten im Durchschnitt 16 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn.

Vergleichen Sie dies mit der Infrastruktur-Aktie, die wir für unseren neuen "TopAktien Report" auswählten.

Sie kaufen diese Aktie aktuell nur für 8,5 Mal den für das nächste Jahr erwarteten Gewinn und obenauf kommt noch eine Dividende von 6,6%!

Investieren Sie in die günstigsten Aktien der am besten laufenden Unternehmen.
Und nehmen Sie gleichzeitig unsere kostenlosen Goldtipps mit! 
Klicken Sie hier, um TopAktien-Abonnent zu werden.

 

 

Verkaufssignal SEDG

16-10-2017

Unbenanntes Dokument

Im Rahmen unseres www.topaktien.de Services haben wir unseren Abonnenten heute mitgeteilt, dass wir folgendes Verkaufssignal abgeben:

SolarEdge Technologies (SEDG)
Diese Aktie haben wir am 28. November 2015 selektiert. Der Kurs notierte damals 19,33$. Letzten Freitag lag der Schlusskurs bei 29,55$.



SEDG performt gut seit der Selektion, und die Aktie notiert jetzt 15,4 Mal des für 2018 erwarteten Gewinns.

Als wirklich teuer würde man die Aktie darum nicht bezeichnen, aber wir sehen, daß der Umsatz dieses Jahr und nächstes Jahr mit 10% und 8% steigt, während der Gewinn seit 2016 kaum noch steigt.

Das halten wir nicht für eine gesunde Entwicklung.

Wir sichern uns daher lieber heute den erzielten Gewinn in Höhe von 53%.

Das gibt Ihnen die Möglichkeit, das freigewordene Kapital in Aktien anzulegen, die zurzeit wirklich sehr günstig sind. Aktien, die beim heutigen Kurs ein deutlich größeres Gewinnpotenzial als SEDG haben.

Schauen Sie sich hier den kompletten Report an, den wir unseren TopAktien Abonnenten am 28. November 2015 gesendet haben.

Die Signale kommen jetzt von allen Seiten!

19-10-2017

Die Signale kommen jetzt von allen Seiten.

Das Vertrauen der Verbraucher in die Eurozone und in die USA steigt deutlich. Herstellervertrauen steigt stark an. Arbeitslosigkeit auf dem Tiefpunkt. Der Ruf nach Lohnerhöhungen wird lauter. Die Wirtschaft wächst rasant.

Jetzt sehen wir im folgenden Tweet auch, dass in China die Herstellerpreise stark angestiegen sind.



Da die Amerikaner und Europäer die größten Kunden von chinesischen Herstellern sind, ist es logisch, dass nun auch die Preise für alle chinesischen Produkte steigen werden.

Dies ist für Gold besonders positiv. Sogar unerreicht positiv.

Zentralbanken reagieren viel zu langsam
Vor allem, weil viele Zentralbanken überhaupt nicht (EZB) oder viel zu langsam (Fed) auf die steigende Inflation reagieren.

Während wir fast täglich mit Signalen zu tun haben, dass ein starkes Inflationswachstum bevorsteht, stimuliert die EZB munter weiter.

Am Dienstag wurde noch bekannt, dass die Inflation in Österreich stark gestiegen ist und nun deutlich über der EZB-Grenze von 2% liegt. Sie wird noch weiter steigen.



Dasselbe wie in den 70er und 00er Jahren
Wir sehen nun faktisch dasselbe passieren, was in den 70er und 00er Jahren geschehen ist. Die Inflation steigt und die Zentralbanken reagieren viel zu langsam oder sogar gar nicht.

In diesen Jahren stieg der Goldpreis sehr stark an. Das wird jetzt wieder geschehen.

Schützen Sie in jedem Fall Ihre Kaufkraft
Inflation ist nicht nur für Gold positiv, sondern vor allem negativ für den Euro. Weil die EZB nichts unternimmt, steigt der reale Verlust (Zinsen minus Inflation) bei Ihrem Ersparten.

Wir finden es darum unglaublich wichtig, gerade jetzt einen Teil unseres Ersparten in physisches Gold und/oder Silber zu investieren. Ich kaufe mein Gold und Silber bei diesen Anbietern.

Kurspotential: UNENDLICH
Wenn Sie als Anleger wirklich große Gewinne erzielen möchten, müssen Sie jetzt in Gold- und Silberaktien anlegen.

Zu Beginn dieses Monats erzählte ich Ihnen bereits von einer fantastischen Goldaktie im "TopAktien Report". 500% Kurspotential, wenn der Goldpreis NICHT steigt. Unendlich, wenn der Goldpreis DOCH steigt.

Vier kostenlose extra Tipps
Als neuer TopAktien-Abonnent erhalten Sie außerdem die vier extra Tipps, die wir im letzten Monat verschickt haben. Über Aktien, die in den nächsten Jahren um Tausende Prozent im Kurs steigen werden.

Wenn Sie heute Abonnent werden, erhalten Sie also auf einen Schlag vier kostenlose extra Tipps dazu! Wir werden in den nächsten Wochen/Monaten noch mehr verschicken.

Diese Gold- und Silberaktien werden in den kommenden Jahren unvorstellbar stark im Kurs steigen.

Jetzt ist der Zeitpunkt zum Handeln! 
Klicken Sie hier, um ebenfalls TopAktien-Abonnent zu werden.

 

Verkaufssignal SPR

19-10-2017

Im Rahmen unseres www.topaktien.de Services haben wir unseren Abonnenten heute mitgeteilt, dass wir folgendes Verkaufssignal abgeben:

Spirit Aerosystems (SPR) 
Diese Aktie haben wir am 1. Juli 2016 selektiert. Der Kurs notierte damals 43,10$. Letzten Freitag lag der Schlusskurs bei 79,48$.

Zudem haben wir im vergangenen Jahr 0,40$ Dividende erhalten.



SPR performt seit der Selektion sogar besser als erwartet, und die Aktie notiert jetzt 15 Mal des für 2018 erwarteten Gewinns.

Das ist absulut nicht teuer, aber wir sehen, daß für kommendes Jahr kaum Umsatz- und Gewinnwachstum erwartet wird.

Wir sichern uns daher lieber heute den erzielten Gewinn in Höhe von 85%.

Das gibt uns die Möglichkeit, das freigewordene Kapital in Aktien anzulegen, die beim heutigen Kurs ein deutlich größeres Gewinnpotenzial als SPR haben.

Schauen Sie sich hier den kompletten Report an, den wir unseren TopAktien Abonnenten am 1. Juli 2016 gesendet haben.

Stabiles, solides Unternehmen, das stark expandieren wird!

30-10-2017

Am Freitag schickten wir einen brandneuen „TopAktien Report“ an unsere TopAktien-Abonnenten.

In diesem Monat entdeckten wir unter anderem eine unglaublich günstige Aktie eines sehr stabilen, finanziell grundsoliden Unternehmens.

Das Unternehmen ist in einer sehr langweiligen, aber extrem stabilen Branche tätig.
Aber das Langweilige wird sich nun ändern!

Denn diese Firma hat jetzt begonnen, ihre unglaublich solide finanzielle Position für eine starke Expansion in den kommenden Jahren einzusetzen.

Profitieren Sie vom starken Gewinnwachstum + hoher Dividende
Sie werden also von einem grundsoliden Unternehmen profitieren, das in den kommenden Jahren viel Umsatz- und Gewinnwachstum realisieren wird.

Und während Sie das tun, nehmen Sie noch eine hohe Dividende mit. Rund 4,7% vom heutigen Kurs.

Besser können Sie es nicht treffen!
Diese Aktie ist sehr stark unterbewertet.

Diese Aktie muss innerhalb eines Jahres um 100% steigen, um den Kursdurchschnitt von 18 Mal den Jahresgewinn zu notieren. Während der Gewinn deutlich stärker wächst!

Eine super preiswerte Aktie eines langweiligen, finanziell grundsoliden Unternehmens, die eine hohe Dividende einbringt und das stark expandieren wird.

Besser kann man es als Anleger nicht treffen!
Klicken Sie hier, um gleich den aktuellen „TopAktien Report“ zu bestellen!

 

Verkaufssignal BZH

30-10-2017

Heute teilen wir Ihnen im Rahmen unseres www.topaktien.de Services mit, dass wir folgendes Verkaufssignal abgeben:

Beazer Homes (BZH)
Diese Aktie haben wir am 30. Dezember 2015 selektiert. Der Kurs notierte damals 11,83$. Letzten Freitag lag der Schlusskurs bei 19,94$.

BZH notiert jetzt rund 15 Mal den für dieses Jahr erwarteten Gewinn. Wirklich teuer kann man die Aktie darum nicht nennen.

Die Aktie ist aber bedeutend teurer als andere Aktien von Häuserbauern, die wir für unseren TopAktien-Service im Portefeuille haben.

Weil wir die ersten Anzeichen für steigende Zinsen sehen, scheint es uns eine gute Idee zu sein, diese 69% Kursgewinn für BZH sicher einzustecken.

Das gibt Ihnen die Möglichkeit, das freigewordene Kapital in Aktien anzulegen, die zurzeit wirklich sehr günstig sind. Aktien, die beim heutigen Kurs ein deutlich größeres Gewinnpotential als BZH haben.

Schauen Sie sich hier den kompletten Report an, den wir unseren TopAktien Abonnenten am 30. Dezember 2015 gesendet haben.