Folgen Sie TopAktien auf Xing    Folgen Sie TopAktien auf Twitter   Abonnieren Sie unseren RSS

Zwanzigmal günstiger als der Börsendurchschnitt

Autor: René Sip am Google+

12-10-2018


Gestern habe ich Ihnen in diesem Artikel darüber berichtet, dass die Aktien aus unserem aktuellen TopAktien Report einen durchschnittlichen REG-Ratio von 0,12 haben.

Aktien mit einem PEG-Ratio von 1 werden laut Börsenregeln schon als günstig eingestuft.

Die Kurse der drei Aktien aus unserem aktuellen TopAktien Report müssen also innerhalb eines Jahres um 713% steigen, um einen REG-Ration von 1 zu erhalten.

Natürlich gehen wir nicht davon aus, dass das tatsächlich passieren wird. Ist auch nicht notwendig.

Das soll Ihnen nur zeigen, wie enorm günstig die von uns selektierten Aktien auf Grundlage des PEG-Ratio sind.

Und dass die Wahrscheinlichkeit eines kräftigen Kursanstiegs innerhalb eines Jahres weit über dem Durchschnitt liegt.

Wann ist eine Aktie günstig? Und wann ist sie teuer?
Um zu bestimmen, ob eine Aktie günstig oder teuer ist, schauen wir uns nicht nur das Kurs-Gewinn-Verhältnis an, sondern auch das (prognostizierte) Gewinnwachstum.

Eine Aktie, die das Achtfache des Gewinns notiert, ist nicht unbedingt günstig. Wenn es Grunde für einen Gewinnrückgang gibt, kann eine derartige sogar teuer sein.

Eine Aktie dies das 25-Fache des Gewinns notiert und zu einem Unternehmen gehört, das 50% Gewinnzuwachs realisiert, kann hingegen als günstige Aktie betrachtet werden.

Zwanzigmal günstiger
Ich haben oben bereits geschrieben, dass der Markt eine Aktie mit einem REG-Ratio von 1 als günstig einstuft. Der durchschnittliche REG-Ratio aller Aktien aus dem S&P-500 Index liegt sogar bei 2,3.

Die Aktien, die wir für unseren TopAktien Report selektiert haben, sind auf Grundlage des PEG-Ratio also fast zwanzigmal günstiger als der Börsendurchschnitt.

Viel größere Chance auf starke Kurssteigerung
Natürlich erwarten wir auf Grundlage all dessen keine Kurssteigerung um 2000% innerhalb eines Jahres. Das wäre verrückt.

Die Wahrscheinlichkeit einer enormen Kurssteigerung ist jedoch überdurchschnittlich hoch. Wie hoch dieser Kursanstieg wird, werden wir von ganz alleine erleben.

Die günstige Aktie seit sehr langer Zeit
Die günstigste Aktie, die wir seit sehr langer Zeit entdeckt haben, notiert lediglich das Vierfache des für nächstes Jahr erwarteten Gewinns. Während das prognostizierte Gewinnwachstum 100% beträgt.

Wenn Anleger in einem Jahr bereit sind, den Börsendurchschnitt vom 18-Fachen des Gewinns zu zahlen, fahren wir einen Kursgewinn von 350% ein.

Kurs könnte auch ohne weiteres um 500 bis 600% steigen
Bei einer Aktie eines Unternehmens, dessen Gewinn so stark wächst, muss man sich allerdings auch nicht wundern, wenn Anleger bald bereit sind, das 25- oder 30-Fache des Jahresgewinns zu zahlen.

Sollte das passieren, haben wir es mal eben mit einem Kursgewinn von 500 bis 600% zu tun.

Was genau passieren wird, weiß niemand. Sicher ist nur, dass die Wahrscheinlichkeit eines enormen Kursgewinns weit über dem Durchschnitt liegt.

Nur noch dieses Wochenende!
Sie können den Report nur noch dieses Wochenende als Einzelausgabe bestellen. Die Bestellmöglichkeit ist danach nicht mehr gegeben.
Klicken Sie hier, um den aktuellen TopAktien Report noch schnell zu bestellen!

 

 

 

Teilen Sie diesen Artikel per Mail oder auf Ihren Social Media Kanälen

Email   Facebook   XING   Google+   WhatsApp   LinkedIn   Twitter  

 


Kommentare

Es gibt keine Kommentare zu diesem Beitrag

Beitrag kommentieren

 

Name  
E-Mail  

Kommentar